Gartenkunst und Landschaftspflege
Gestern • Heute • Morgen

Erhaltung und Entwicklung von Parks und Gärten im "grünen" Weiterbildungszentrum für Sachsen-Anhalt

Die Förderung erfolgt aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) gem. RL LEADER und CLLD, Abschnitt 2 Teil D.

Für die Organisation, Koordinierung und Durchführung der Angebote des gARTenakademie Sachsen-Anhalt e. V. sowie der Darstellung des Vereins nach außen (Öffentlichkeitsarbeit) sind für die Dauer von 24 Monaten drei Arbeitsplätze beim Verein geschaffen worden für:

Büroorganisation und Verwaltung

  • a. Korrespondenz, Organisation Mitgliederversammlungen, - Ansprechpartner für Vereinsmitglieder, Betreuung von PraktikantInnen und Freiwilligen (FÖJ)

Öffentlichkeitsarbeit

  • B. Information und Beratung, Beantwortung von Anfragen an den Verein,
    Ankündigung/Bewerbung von Terminen und Veranstaltungen (Presse, Internet)
  • Organisation von Veranstaltungen und Schulungsangeboten
    Erstellen von Curricula, Einbinden von Referenten, Vorbereitung von
    Veranstaltungen, Infobroschüren und Flyern

Konzeption von Ausstellungen 

Durch die Schaffung von drei Arbeitsplätzen für das Projektmanagement wird das Leistungsangebot des Vereins professionell unterstützt, weiter bekannt gemacht und die ehrenamtlich für den Verein tätigen Mitglieder entlastet werden.

        

Der Lehrgang „Helfende Gärten – Gartentherapie in Sachsen-Anhalt“ soll all jenen, welche die therapeutischen Potenziale von Gärten und Gartenarbeit bei der Gestaltung und Bewirtschaftung von Gärten für sich selbst oder bei der Betreuung von Patienten nutzen möchten, einen grundlegenden Einblick und aktive Auseinandersetzung mit dem Thema Gartentherapie ermöglichen.

Start des Lehrgangs: September 2017 - der Einstieg ist als Gasthörer auch möglich!

Transnationales Kooperationsprojekt

Zur weiteren Profilierung des Themas „Gärten in Sachsen-Anhalt“ soll ab 2017 der Weiter- und Ausbildungssektor in diesem Bereich durch die Kooperation mit bereits heute tätigen Institutionen gestärkt werden und ein entsprechendes kooperatives Weiterbildungsprogramm für Fach- (Part gARTenakademie Sachsen-Anhalt e.V.) und Führungskräfte (Part Hochschule Anhalt) entwickelt und erprobt werden.

  

Finanzierung erfolgte anteilig mit Mitteln aus dem LEADER-Programm.

Im Rahmen der 6. Mitgliederversammlung in Wädenswil in der Schweiz wurde am 10.12.2016 der gARTenakademie Sachsen-Anhalt e.V. als Mitglied aufgenommen.

Die Mitgliedschaft unterstützt die zukünftigen "Gartentherapeuten" bei der internationalen Vernetzung sowie der Erkennung der Bedarfe und der Anerkennung anzubietender Leistungen.

Wie sich die Angebote "Gartentherapie" bei den bundesdeutschen Krankenkassen wiederfinden - darüber wird im Januar 2017 berichtet.

weitere Infos unter Projekte/Gartentherapie

GartenVielfalt - ArtenVielfalt

Auf 36 Ausstellungstafeln wird anschaulich dargestellt, wie wir die Natur in unsere Gärten einladen können und es werden Vorbilder und Irrwege heutiger Gartenkultur aus Sicht des Naturschutzes aufgezeigt.

2018

Holland
29.04. - 5.5.2018
Hanse, Schlösser, Blütenmeere
Mit dem Flussschiff zu Gärten in Holland
Bitte melden Sie sich an. Wir freuen uns auf Sie!
Mitglieder des gARTenakademie Sachsen-Anhalt e.V. erhalten eine Ermäßigung von 60 €.

Hier finden Sie den Flyer zur Gartenreise Holland sowie das Anmeldeformular

 

Niederösterreich / Gartenschau DIE GARTEN TULLN und Umgebung
6.-10. Juni 2018
Fortbildungsreise "Natur im Garten" sowie Tagung Gartenpädagogik  

 

Mecklenburg-Vorpommern
22. und 23. September 2018
Schaugärten Natur im Garten, Historische Parks, Landeshauptstadt Schwerin