Gartenkunst und Landschaftspflege
Gestern • Heute • Morgen

Erhaltung und Entwicklung von Parks und Gärten im "grünen" Weiterbildungszentrum für Sachsen-Anhalt

Wir freuen uns, in Kooperation mit den Altmark Festspielen zwei junge französische Künstler ersten Ranges in Sachsen-Anhalt präsentieren zu können: Trompeter Romain Leleu und Organist Ghislain Leroy.

Ihr erstes Konzert in der St. Petrikirche zu Wörlitz am Sonnabend, 01. Juni 2019, 16.00 Uhr, bildet zugleich den Auftakt der Veranstaltungsreihe „Conversations . Philosophische Spaziergänge . Verführung zum Denken“. Anne-Marie Descôtes, Botschafterin Frankreichs in Deutschland, und Dr. Oskar Prinz von Preußen als Schirmherr der Altmark Festspiele sowie Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Dr. Reiner Haseloff werden gemeinsam die Veranstaltungsreihe „Conversations“ und das Konzert in Wörlitz eröffnen.

Der zweite Auftritt führt die exzellenten Musiker am Sonntag, 2. Juni 2019, ins altmärkische Schönhausen in die Marienkirche. Konzertbeginn ist ebenfalls 16.00 Uhr.

Romain Leleu und Ghislain Leroy

Die beiden mehrfach prämierten und international anerkannten Künstler arbeiten seit 2007 zusammen. Nach Wörlitz und Schönhausen reisen sie, um Werke französischer und deutscher Komponisten aufzuführen. Das Duo wird für seinen sensiblen und eindrucksvollen Stil von Publikum und Kritikern gleichermaßen geliebt. Zudem lieben es die Künstler, ihre Gastspiele durch eine immer variierende und überraschende Programmgestaltung zusätzlich zu würzen. 

Ihr breit gefächertes Repertoire führt durch vier Jahrhunderte und Stilepochen. Es umfasst Kompositionen von Bach, Händel und Telemann, entführt in die Romantik mit Rachmaninov, Schubert und Böhme oder in die französische Moderne mit Beffa, Damase und Escaich - um nur einige zu nennen.

Tickets (25 € bzw. 18 €) für diese einmaligen Konzerterlebnisse sind unter Telefon: 03907-7763877 (Festspielbüro), im Online-Ticketshop der Altmark Festspiele unter www.altmarkfestspiele.de sowie an den Tageskassen erhältlich.

Kinder unter 14 Jahren haben freien Eintritt. Darüber hinaus gilt eine Ermäßigung von 50% für Schüler, Studierende, Auszubildende, Bundesfreiwilligendienstleistende und freiwillig Wehrdienstleistende (jeweils bis zur Vollendung des 27. Lebensjahres) und für schwerbehinderte Personen.

Oder Ihr nehmt an unserer Freikarten-Aktion teil. Wir starten sie morgen, Freitag, 24. Mai, auf unserer Facebook-Seite. Aber Achtung: Sie läuft nur drei Tage!

Die „Conversations . Philosophische Spaziergänge . Verführung zum Denken“ sind ein mobiles Theaterstück der französischen Compagnie La Ricotta aus der sachsen-anhaltischen Partnerregion Centre-Val de Loire.

In Sachsen-Anhalt sind dies zwischen Juni und September 2019 fünf Gärten und Parks: regional verteilt von Norden bis Süden; öffentliche Parkanlagen, die dem Netzwerk Gartenträume angehören (Wörlitzer Park, Spiegelsberge in Halberstadt, Schlosspark Ostrau und Schlosspark Zeitz/Moritzburg) sowie in dem privaten Garten Ehlers in Salzwedel/Quadendambeck, der dem Netzwerk NATUR im GARTEN angehört.

In Wörlitz beginnt der Spaziergang am 01. Juni um 13.00 Uhr, 14.00 Uhr und 15.00 Uhr - ideal also, um ihn mit dem Konzertbesuch zu verbinden - sowie am 2. Juni von 13.00 bis 17.00 Uhr zu jeder vollen Stunde. Treffpunkt ist am historischen Gasthaus „Zum Eichenkranz“. Tickets (18 €) können per E-Mail über organisation@gartenakademie-sachsen-anhalt.de bestellt oder vor Ort käuflich erworben werden.